Der Spezialist für den billigen Glaswand einfach zu installieren

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 

Unser Glaswand-Lösungen

 

Die Struktur der Glaswände

Modulare Glaswände: eine Lösung im Bausatz 

Eine modulare Glaswand ist eine Komposition von einzelnen Modulen. Ein Modul ist ein metallischer Rahmen in dem eine einzige Scheibe eingelassen wird. Die Module werden aneinander fixiert, um die Glaswand zu kreieren. 

Beispiel: Sie möchten eine Glaswand von 1200 Millimetern Höhe und 1500 Millimetern Breite, die 5 Scheiben enthält. Jedes Modul hat eine Dimension von 1200 mm Höhe und 300 mm Breite. Ihre Glaswand setzt sich somit aus 5 Modulen von 1200 x 300 mm zusammen, die Sie mithilfe der mitgelieferten Schrauben miteinander verbinden. 

Der Metallrahmen wird aus Winkeleisen zusammengeschweißt. Die Scheiben werden durch ein System von Fugen und Glashalteleisten festgehalten. Das Zusammenfügen dieser Module kreiert letztendlich Ihre Glaswand. Sie können unser Montagevideo von modularen Glaswänden anschauen, damit Sie sich von der Einfachheit der Montage überzeugen können. 

Die Glaswände im Bausatz gibt es in der Standardversion und nach Maß:

Standardmäßig gibt es die Module in den folgenden Dimensionen (Höhe in mm x Breite in mm):
- 1100 x 200 mm (oder "preiswerter Bausatz", denn hier handelt es sich um ein spezielles Modul für kleine Räume)
- 1150 x 250 mm
- 1200 x 300 mm
- 1250 x 350 mm
- 1300 x 400 mm
- 1350 x 450 mm
- 1400 x 500 mm

Bei Aufträgen nach Maß werden die Dimensionen der Module an Ihre Maueröffnung und an die gewünschte Anzahl der Scheiben angepasst. Sie können sich in unserem Online-Kostenanschlag das fertige Resultat Ihrer Komposition ansehen.

 

Einteilige Strukturen: ein einziger Rahmen ist zu montieren 

Eine einteilige Glaswand ist eine Glaswand, die aus einem Metallrahmen besteht, der in den Dimensionen Ihrer Maueröffnung realisiert wird. Dieser Rahmen besteht aus Winkeleisen und Winkelkreuzen die miteinander verschweißt sind. Dieser Rahmen enthält die gewünschte Anzahl an Scheiben. Die Scheiben werden durch ein System von Fugen und Glashalteleisten festgehalten. Sie können unser Montagevideo von einteiligen Glaswänden anschauen, damit Sie sich von der Einfachheit der Montage überzeugen können.

 

Fenster

Sie haben die Möglichkeit in ein Modul ein Fenster zu integrieren. Dieses Fenster ist mit einem sogenannten Drehflügel auf einem Scharnier montiert, besitzt einen Griff und fügt sich perfekt in den Rest Ihrer Glaswand ein. Es öffnet sich um 180°. 

Es kann sich nach links öffnen (Sie machen den Flügel nach links auf, was bedeutet, dass der Fenstergriff rechts angebracht ist) oder nach rechts öffnen (Sie machen den Flügel nach rechts auf, was bedeutet, dass der Fenstergriff links angebracht ist). Somit können Sie zum Beispiel eine direkte Verbindung zwischen Wohnzimmer und Küche herstellen.

Bei modularen Glaswänden wird diese Option angeboten, wenn die Breite der Module breiter als 300 Millimeter ist. Einschränkungen bei der Produktion verhindern, dass bei diesem Glaswandtyp 2 Fenster nebeneinander integriert werden können ; es muss mindestens ein festes Modul zwischen zwei öffnenden liegen. 

Die Fensteroption ist auch bei einteiligen Glaswänden möglich. Sie können 2 Fenster eins neben dem anderen positionieren, jedoch sollten Sie darauf achten, dass der Pfosten zwischen den beiden Fenstern fest bleibt, wenn sie geöffnet sind. 

 

Flachleiste

Wenn Ihre Glaswand an der Decke und am Unterbau verankert ist, kann es sein, dass die vertikalen Ränder nicht an einer Wand befestigt sind. Das ist beispielsweise der Fall, wenn eine Glaswand zwei Räume trennt und eine Passage zwischen den Räumen beibehalten wird. Unsere Glaswände sind durchaus vorgesehen für diese Art von Anwendung und wir bieten Ihnen die Option, den sichtbaren Rand aus ästhetischen Gründen zu verdecken. 

Die Flachleiste ist eine Leiste von 3 Millimetern Dicke und genauso hoch wie Ihre Glaswand. Sie wird auf den sichtbaren Rand der Glaswand geschraubt (spezielle Schrauben werden geliefert) und sie hat dieselbe Farbe wie diese. 

Die Abschlusskante im Leeren ist speziell an den vertikalen Extremitäten der Glaswand vorbearbeitet. Es wird kein Teil hinzugefügt aber spezielle Schrauben (mitgeliefert), in derselben Farbe wie die Glaswand, sind notwendig, um diese sichtbare Kante ästhetisch abzuschließen. 

Die Bezeichnung „Flachleiste“ ist die allgemeine Bezeichnung, die Sie auf unserer Webseite finden. Sie kann also gleichermaßen das Hinzufügen einer Leiste von 3 Millimetern Dicke bedeuten, wie auch eine spezifische Vorbearbeitung des vertikalen Randes (Abschlusskante im Leeren). Je nachdem wie Sie Ihr Projekt konfigurieren, werden wir für Sie die beste Lösung wählen, damit Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen.  

 

Glasarten

Sie haben verschieden Glasarten zur Auswahl.

- Klares Verbundglas 33/2: Dieses Glas besteht aus 2 Glasplatten von 3 Millimetern Dicke, die durch eine klebenden Folie verbunden sind. Im Fall eines Glasbruchs durch Einschlag, bleiben die Glassplitter an Ort und Stelle und werden nicht auf dem Boden projiziert. Dieses Sicherheitsglas ist völlig transparent und wird am häufigsten in unseren Glaswänden verwendet. Die Glaswände in „preiswerten Bausätzen“ werden ausschließlich mit diesem Glas hergestellt. 

- Kleinmaschiges Drahtglas: Die Folie zwischen den 2 Glasplatten wird durch einen feinmaschigen Draht ersetzt. Das Ergebnis ist verschwommen. 

- Grobmaschiges Drahtglas: Der Draht hat gröbere Maschen und das Ergebnis ist verschwommen. 

- Opal-Verbundglas 33/2: Dieses Glas wird auf die gleiche Art und Weise wie das klassische Verbundglas 33/2 hergestellt, jedoch hat der Film zwischen den beiden Glasplatten die Optik von Pergamentpapier. Ein Opalglas verhindert das Durchsehen, lässt aber die Helligkeit durch. Die Oberfläche der Gläser ist glänzend. 

- Klares Verbundglas 33/2 mit Schallschutz: Klares Glas, das behandelt wurde, um die Verbreitung von Schallwellen zu mindern. Es wird empfohlen, diese Art von Glas mit einer einteiligen Glaswand zu kombinieren, um Lärm zu decken, der dem einer belebten Straße entspricht. 

- Verbundglas 33/2 beidseitig mattiert: Beide Außenseiten des Glases werden mit Säure behandelt, um eine matte, nicht glänzende Oberfläche zu erhalten. Der Effekt ist derselbe wie bei Opalglas: man kann nicht durchschauen, aber das Glas lässt die Helligkeit durch. 

- Verbund-Sicherheitsglas extra klar: transparentes Glas derselben Qualität wie Verbundglas 33/2, bei dem die Securit-Behandlung die Resistenz gegen Temperaturschocks noch verstärkt. 

- Verbund-Sicherheitsglas strukturiert 200: transparentes Glas, dessen Oberfläche leicht körnig ist. Der Blick ist verschwommen, die Helligkeit dringt jedoch hindurch. Die Rückseite ist glatt und glänzend. Verbund-Sicherheitsglas ist auch resistent gegen Temperaturschocks. 

 

Fertigung

Sie haben die Wahl zwischen 3 Fertigungsarten.

- Glaswand „fertig zum Lackieren“, mit oder ohne Lackierset
Ihre Glaswand wird Ihnen direkt aus der Schweißwerkstatt geliefert. Wie alle Elemente aus Stahl, ist der Rahmen umweltempfindlich und ganz besonders bei Feuchtigkeit. Deshalb muss er unbedingt lackiert oder gestrichen werden, nachdem er sorgfältig mit Aceton gereinigt wurde. Sie finden mehr Informationen auf unserer Seite Lackierset

- „Pulverlackierte“ Glaswand
Sobald der Rahmen Ihrer Glaswand fertiggestellt ist, wird er per Pulverlackierung mit der RAL-Farbe Ihrer Wahl lackiert. Dieser Vorgang besteht darin, Pulverlack auf die Stahlelement zu projizieren und sie bei hoher Temperatur im Ofen einzubrennen. Dieser Vorgang hat zahlreiche Vorteile: Abwesenheit von Lösungsmitteln und toxischen Verbindungen, Haltbarkeit der Farbe in der Zeit, Stärkung des Korrosionsschutzes.
Das Ergebnis ist einheitlich und garantiert ohne Fließspuren, die Optik ist matt / satiniert und samtig beim Anfassen. 
Wenn Sie noch wegen des Farbcodes RAL zögern sollten: Die RAL-Farbkarte ist ein internationaler Standard und Sie können sie in der Farbabteilung eines Fachhandels konsultieren.

- Glaswand „Pulverlackierung mit Rosteffekt“
Der aufgetragene Pulverlack verleiht dem Rahmen der Glaswand eine rostige Optik. 

 

Wir stehen selbstverständlich zu Ihrer Verfügung, um Ihnen beim Entwurf Ihres Projekts zu helfen.